Gelnägel zeigen sich immerzu fehlerlos manikürt und mustergültig in ihrer optischen Erscheinung. Aber eine große Anzahl von Frauen meiden die Verwendung von Gel, da auf der einen Seite etliche Spukgeschichten bezüglich Infektionen und Splitterungen des Naturnagels kursieren und auf der anderen Seite nicht die essentiellen Informationen in Bezug auf die echten Für und Wider der Kunstnägel existieren. Nachfolgend möchten wir diverse absolute Pluspunkte zeigen.

Vorwort

model234890fdsDer vielleicht größte Positiv-Aspekt der Kunstnägel scheint ihre Festigkeit zu sein. Kurz nach dem Härten unter Ultraviolettstrahlung erlangt das Gelprodukt eine ungemeine Stabilität, was gegen Einrissen und Abbrechen der Gelnägel wappnet. Deswegen ist es vordringlich bei Damen mit genetisch bedingt kaputten oder biegsamen Fingernägeln innerhalb der Naturnagelverstärkung ungemein angesehen.

Nr 1

Durch die große Palette an ausgefallenen Farbgelen und Naildesign-Ausstattung, ebenso wie dank der Gelegenheit der Verlängerung mithilfe von Nagel-Tips, scheinen die Möglichkeiten in Bezug auf das Nageldesign wesentlich weiter ausdehnbar. Im Vergleich zum „einfachen“ Lackieren, sind der Kreativität hierbei keinerlei Grenzen aufgezeigt.

Nr 2

Während die Naturnägel ständig geformt, ausgebessert und (nach)lackiert werden müssen, hält sich der Gel Fingernagel bis zum Auffülltermin optimal in seiner Form und man braucht keinerlei Gedanken mehr an die zeitige Nagelpflege verschwenden.

Nr 3

Die Gel-Lage garantiert nicht nur Robustheit, sondern bewahrt den Natürlichen Nagel im gleichen Atemzug vor äußeren Ursachen. Zumal eine Modellage genauso bei missgestalteten oder verblichenen Fingernägeln nicht ausgeschlossen ist, stellt sie auch im medizinisch-ästhetischen Einsatzfeld eine passende Option dar. Dies löst zwar nicht die Ursache der Problematik (oft mangeldbedingt), gewährleistet aber wenigstens Wohlgefühl in Bezug auf das Äußere.

Fullcover Highlights

Während bei käuflich zu erwerbenden Acrynägeln der relativ harte Kunststoff mittels einem Spezialkleber angebracht wird, kombiniert sich das Acrylgel mit dem Naturnagel praktisch zu einer Einheit und hält folglich länger. Dies zeigt sich obendrein auch an den voneinander abweichenden Entfernungsmethoden: Gel-nägel werden in aller Regel wegen ihrer festeren Verbindung durch Schleifen entfernt, käuflich zu erwerbenden Kunstnägeln werden jedoch abgelöst. Vor allem wer im Beruf oder im Haushalt oft mit Lösungsmitteln in Berührung kommt, wird deshalb marginal Wohlgefallen an den vorgefertigten Kunststoff-Nägel haben. Auf diese Weise ist auch im Alltag das Risiko höher, dass sich die käuflich zu erwerbenden Kunstnägeln abheben.
Der längere Halt gegenüber geklebten künstlichen Nägeln kommt daher, dass zwar beide mit dem Natürlichen Nagel mitwachsen, die Gelschicht jedoch im unteren Bereich angereichert wird, während der Kunstnagel vollständig entfernt werden muss.